PSA-Test

PSA-Test

Ein PSA-Test gibt Gewissheit über Prostata-Krebs

Prostata-Krebs ist die häufigste Krebsform bei Männern. Ab dem 60. Lebensjahr steigt das Risiko, an einem Prostata-Karzinom zu erkranken, mit jedem Lebensjahr stark an. Bei der Entstehung spielen sowohl genetische als auch umweltbedingte Faktoren eine Rolle.

Früh genug erkannt, sind die Heilungschancen bei Prostata-Krebs in inzwischen sehr gut. Ein PSA-Test kann beginnenden Prostata-Krebs anzeigen, noch bevor ein Tumor überhaupt tastbar ist. PSA steht für Prostata-spezifisches Antigen, ein Eiweiß, das in der Prostata gebildet wird. Steigt seine Konzentration im Blut, so ist dies ein Hinweis auf Prostata-Krebs. Der Normwert liegt bei etwa 4 ng/ml, allerdings steigt der Normbereich mit dem Alter, weil sich die Prostata vergrößert.

Alles, was zu einem aussagekräftigen Test nötig ist, ist eine Blutentnahme aus der Armvene.

Wir bieten Ihnen in Ihrer Apotheke einen PSA-Test an und sprechen mit Ihnen über die Werte und weitere Diagnostik. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Jetzt Ihren Termin vereinbaren

Alle Angaben sind erforderlich.

  • Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
  •  
  • Sie erhalten automatisch eine Kopie dieser Anfrage per E-Mail.
  • Erklärung zum Datenschutz

    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weitere Themen